Aktuelles

Aufgrund der Maßnahmen zur Verhinderung der Ausbreitung des Covid-19 Virus wurden alle Vorstellungen bis zum Ende der Spielzeit abgesagt.


Außerdem interpretiert Dan Glazer „Psyche“ von Hugo von Hofmannsthal (1874-1929), ein sprachmächtiges Poem des späten 19. Jahrhunderts, als sich Fin de Siècle und die Morgenröte der Moderne für ein paar Jahre begegneten. Eine ungewöhnliche Gelegenheit, sich einmal wieder auf ein ausgefalleneres Gedicht einzulassen, das seinen HörerInnen viel abverlangt, aber gerade in der derzeitigen Situation auch einiges an verschütteten Empfindungen und Ahndungen in ihnen weckt. Wie gesagt: Lauscher weit auf, denn auch wer Hofmannsthal nicht zu seinen Lieblingsdichtern zählt, darf hier eine eindrucksvolle Interpretation auf sich wirken lassen.“ – Harald Borges für seemoz.de