Person

Dan Glazer (*1990 in Wien) stand mit neun Jahren zum ersten Mal auf der Bühne.
Nach Matura (2008) und anschließendem Zivildienst im Flüchtlingslager Traiskirchen ging Glazer an die Otto-Falckenberg Schule in München, an der er 2013 seine Schauspielausbildung abschloss. Während der Ausbildung konnte er mit etablierten SchauspielerInnen (u.a. Thomas Schmauser, Wiebke Puls, Annette Paulmann) als auch mit erfahrenen und jungen RegisseurInnen (u.a. Johan Simons, Sigrid Herzog, Julia Hölscher) zusammenarbeiten. Erste Engagements führten ihn nach Zürich, Jagsthausen und an die Münchner Schauburg. Zusammen mit der ausgezeichneten Violinistin Doren Dinglinger entstand in dieser Zeit ein musikalisch-literarisches Programm . In den Spielzeiten 14/15 und 15/16 spielte Glazer im Ensemble des Theater Ulm (Leitung: Andreas von Studnitz). Darauf folgten Gast-Engagements am Landestheater Vorarlberg (R: Heike Frank), an der Bayerischen Staatsoper (Choreografie: Maged Mohamed), an den Münchner Kammerspielen (R: Moritz Hauthaler) und am Volkstheater Rostock (R: Stephan Thiel). Ab der Spielzeit 2018/2019 ist Dan Glazer Teil des Ensembles am Theater Konstanz.

 

Steckbrief:
Name: Glazer Dan
Geboren: 1990 in Wien
Ausbildung: Otto-Falckenberg Schule München (2009-2013)
Sprachen: Englisch (fließend), Französisch (gut), Spanisch (GK)
Dialekte: Wienerisch
Gesang: Bassbariton
Haarfarbe: braun
Augenfarbe: braun
Größe: 184 cm
Konfektionsgröße: 48
Instrument: Saxophon
Tanz: Standard, Höfisch, Modern, Hip Hop, Charleston
Sport: Fechten (Sport&Bühne), Fußball, Tennis, Capoeira, Segeln
Führerschein: B
Wohnort: München

 

Dan Glazer (*1990 in Vienna) started his acting education from the age of nine. After graduating at Gymnasium Biondekgasse and completing his nine month civil service at the National Refugee Camp, Dan Glazer moved to Munich, Germany, where he studied at the acclaimed Otto-Falckenberg School of Acting. During his time here he had the privilege of working alongside renowned actors such as Thomas Schmauser, Wiebke Puls, Annette Paulmann and directors Johan Simons, Sigrid Herzog, Julia Hölscher. Glazer’s developments since 2012 include projects in Zurich, Jagsthausen and Munich, aswell as the collaboration of two feature-length programs with the outstanding violinist Doren Dinglinger. With April 2014 he started working at the city theatre of Ulm, where he staged in 15 different shows within two years. From September 2016 onwards Glazer was working as a freelance actor and had several guest appearances at different theatres, like the Münchner Kammerspiele or the Bavarian State Opera House. With the season 2018/2019 Dan Glazer appears in the ensemble of the citytheatre of constance.