Fotografie

Bei der Portraitfotografie geht es mir, wie in der Arbeit als Schauspieler, um die Suche nach dem ungespielten Moment. Das Bild muss im Augenblick den Charakter der portraitierten Person einfangen, als auch beim späteren Betrachter das Gefühl von Vertrautheit auslösen. Mir ist besonders wichtig, dass sich die Person auf dem Foto wiedererkennt: eine unaufdringliche Nachbearbeitung ist dabei essentiell.
Das Shooting dauert etwa drei Stunden. Das ist erfahrungsgemäß ausreichend Zeit, um mit Kleidungs- und Lokationswechsel, ein abwechslungsreiches und beglückendes Ergebnis zu erzielen.
Benjamin Schroeder – Schauspieler
Grit Lukas – Regisseurin
Maged Mohamed – Choreograf

Kontaktieren Sie mich gerne für eine Terminabsprache und alle weiteren Informationen.